Nachtrag zu Kuchnia

 

Liebe Leser,

In dem letzten Artikel konnte ich nicht so viel Infos zu Kuchnia liefern.
Als ich mal wieder in Hamburg war, musste ich einfach wieder hin. Und mein Kumpel hat dieses Mal ganz anständig reserviert. (Artikel im Blogs sind eine gute Erziehungsmassnahme).

IMG_7824
So waren wir nun zu dritt: ein Allesesser, ein Flextarier, ein Veganer. Und auch dieses Mal wurde Kuchnia unseren Ansprüchen gerecht. Und hatte eine Überraschung parat. Eine gebärdensprachkompetente Kellnerin. Wie bekam den besten Service, den man sich als Taube wünschen kann. Nur hilft sie dort 3x aus. Wir haben sämtliche Spekulationen zu diesem Thema aufgestellt. Auch eine Möglichkeit einen netten Abend zu verbringen.
Sie meinte, dass wenn man in Kuchnia Bescheid gibt, an dem Tag regnet es Taube, wird sie kommen 🙂

IMG_7825
Essen war wieder mal hervorragend. Wir haben erfahren, dass der Restaurant früher mal einer Polin gehört hat. Sie hat ihn samt Rezepten weiter verkauft. Eine Goldgrube, diese Rezepte ^^

Dieses Mal dachten wir trotz Vodochka daran Fotos zu machen. Schaut und genießt. IMG_7823

IMG_7826 IMG_7834 IMG_7835

Auf nach Hamburg. Nächstes Wochenende bin ich wieder dort. 🙂

Kuchnia, Talstraße 87, 20359 Hamburg

IMG_7836

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.